Anodisiertechnologie • Energiesysteme
Mikroelektronik • Systemsoftware

Forum

Drucken E-Mail
Willkommen! Anmelden Registrieren

Gastro Behälter verwendbar

Gastro Behälter verwendbar
13. April 2020 13:31
Hallo
Ich würde gerne diese GN Behälter als Eloxierbecken nehmen. Gibt es da Probleme oder Erfahrungen?
Mfg Jens

Frohe Ostern.
Re: Gastro Behälter verwendbar
13. April 2020 17:15
Hallo, Jens!

Gastronormbehälter sind gut geeignet für alle Anwendungen beim Eloxieren. Der Vorteil als Eloxierwanne besteht darin, dass Du eine Rundum-Kathode mit sehr gleichmäßiger Feldverteilung hast. Der Nachteil ist, dass Du entweder die Säure nach Gebrauch sofort ablassen oder für permanente negative Vorspannung des Behälters sorgen musst. Das deshalb, weil auch aus V4A, auf lange Sicht gesehen, schädliche Schwermetallionen in Lösung gehen.
Zum Reinigen, Färben und Sealen sind GN-Behälter jedenfalls ideal geeignet!

liebe Grüße, Rudi

___________________________________________________
Wenn Du sicher bist, richtig gemessen zu haben, miss nochmal!
Re: Gastro Behälter verwendbar
13. April 2020 20:46
Servus Rudi
danke für die Rückmeldung.
Ich wollte eh Stutzen im Boden einschweißen um die Flüssigkeiten schnell und einfach ablassen zu können.
Was meinst Du denn mit Rundum-Kathode?
Ich wollte an allen 4 Seiten einfach eine dünne Bleiplatte einhängen. Macht es Sinn, auch eine Platte am Boden zu montieren?

Mfg Jens
Re: Gastro Behälter verwendbar
14. April 2020 01:23
Hallo, Jens!

Statt mit Bleiplatten Platz zu vergeuden, schließ doch den Minuspol direkt an den GN-Behälter an; damit hast Du die Rundumkathode!

liebe Grüße, Rudi

___________________________________________________
Wenn Du sicher bist, richtig gemessen zu haben, miss nochmal!
Re: Gastro Behälter verwendbar
14. April 2020 20:23
katerleo:
Hallo, Jens!

Statt mit Bleiplatten Platz zu vergeuden, schließ doch den Minuspol direkt an den GN-Behälter an; damit hast Du die Rundumkathode!

liebe Grüße, Rudi

jetzt bin ich etwas verwirrt. Edelstahl als Kathodenmaterial?? geht das denn? In allen Anleitungen finde ich immer nur Blei,Alu oder Titan als Kathodenmaterial.

Mfg Jens
Re: Gastro Behälter verwendbar
14. April 2020 21:26
Hallo, Jens!

Blei, Aluminium oder Titan sind dann die Wahl der Stunde, wenn es um Materialien für Kathoden in (nichtleitenden) Glas- oder Kunststoffbehältern geht, denn irgendwie muss ja ein Stromfluss zustande kommen. Kann der Stromfluss bereits über den (leitenden) Metallbehälter realisiert werden, sind zusätzliche Kathoden überflüssig! Also Minuspol an den Behälter, und fertig ist der geschlossene Stromkreis.
Zu beachten ist aber, dass GN-Behälter aus Schwermetallen bestehen. Die sind für die Reinheit des Eloxalbades dann (nur dann) nicht schädlich, wenn sie Im elektrischen System des Eloxalbades negatives Potential aufweisen, also den Minuspol darstellen (an den Minuspol der angelegten Spannung angeschlossen sind). Diese Unschädlichkeit besteht aber nur während des Eloxierens. Daher die in meinem ersten Beitrag geforderte Entleerung des Behälters nach dem Eloxieren.

liebe Grüße, Rudi

___________________________________________________
Wenn Du sicher bist, richtig gemessen zu haben, miss nochmal!
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen